Aktuelles

Aktuelles

„Inklusion leicht gemacht“ – Ein Workshop zum Umgang mit Menschen mit Handicap

Frau von Berg, Leiterin der offenen Hilfe bei der Lebenshilfe Vaihingen Mühlacker, schulte am 26.01.2023 die Führungskräfte der GSI rund um das Thema „Inklusion leicht gemacht“.

Unter dem Motto „…weg vom Defizit, hin zu dem was möglich ist“ gab es einen spannenden Austausch mit den Fachbereichsleitern der GSI. Am Ende waren sich alle einig, dass noch mehr wie bisher auf die Befähigungen der Mitarbeiter mit Behinderung geachtet werden soll.

Besuch vom Jobcenter Pforzheim in Mühlacker

Am 19.01.23 besuchten zahlreiche Fallmanager*innen des Jobcenters Pforzheim den GSI-Hauptsitz in Mühlacker. Verschiedenste Aspekte der Zusammenarbeit wurden im regen Austausch mit den Damen Beyer, Viehöver und Herrn Eschbach diskutiert.
Beim obligatorischen Betriebsrundgang konnten sich die Besucher einen persönlichen Eindruck über das Schulungsgeschehen im Maßnahmenbereich und über die AGH-Arbeitsplätze im Fachbereich Metall-/Elektrorecycling bilden. Ein Besuch im Alten Kino in Eutingen ist angedacht.

Adventsfeier bei der GSI

Nach einer Coronapause konnte dieses Jahr endlich wieder die GSI Adventsfeier stattfinden. Bei alkoholfreiem Punch, Weihnachtsgebäck und Würstchen im Weck kamen Teilnehmer und Mitarbeiter der GSI im Hof zusammen, um sich am Feuer zu wärmen und sich zwangslos auszutauschen. Die Anwesenden freuten sich über ein kleines Weihnachtsgeschenk der GSI. Wir wünschen allen einen friedvollen Ausklang des Jahres 2022.

P. Miltschenko und M. Zahnlecker

Wahl der Schwerbehindertenstellvertretung

Am 24.11.2022 fand in der GSI die turnusmäßige Wahl des Schwerbehindertenvertreters und seiner Stellvertreter statt. Es nahmen alle anwesenden schwerbehinderten Mitarbeiter der GSI teil.
Alexander Esser wurde erneut zum Schwerbehindertenvertreter gewählt. Seine Stellvertreter für die nächsten vier Jahre sind Mareike Zahnlecker und Paul Miltschenko. Die GSI wünscht allen Gewählten eine erfolgreiche Amtszeit.

Schafe

Die GSI spendet 50 Plüschschäfchen und unterstützt dadurch auch die UNESCO.

Am 24.11 findet im Edith-Stein-Gymnasium Bretten der jährliche Adventsbasar statt. Der Erlös aus dem Verkauf kommt zu 50% in die Klassenkasse und die anderen 50% werden an die UNESCO gespendet.
Die Schule engagiert sich hier sehr und übers Jahr verteilt werden immer wieder „Spendenaktionen“ zu Gunsten der UNESCO veranstaltet.
Die GSI unterstützt diese Aktion gerne durch die Spende der Schäfchen aus der Eigenproduktion.

„Daran arbeiten wir…“ – Der Slogan des Kalenders 2023

Die Ausarbeitung unseres neuen Kalenders liegt in den letzten Zügen.
2023 möchten wir allen Interessierten einen Einblick in die Vielfalt der Arbeitsprozesse der GSI gewähren.
Wir haben uns viel Mühe gegeben und arbeiten mit Herzblut daran, den Kalender 2023 wieder zu einem kleinen Gesamtkunstwerk werden zu lassen.

Hier ein erster Eindruck!

Ältere Beiträge lesen Sie in unserem Archiv.